Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Neuigkeiten
  3. Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen aus unserem Ortsverein

Kleiderstube spendet 1000 Euro für Kinderhilfsaktion

Erstellt von C. Siekmann (DRK RM) | |   Pressemitteilung

Gleich in doppelter Hinsicht haben die Verantwortlichen der DRK-Kleiderstube Schorndorf etwas Gutes getan: Sie haben 1000 Euro für "Herzenssache" gespendet und somit im gleichen Zuge den Bedürftigen und Kunden der Kleiderstube ermöglicht, dass auch sie mit ihren begrenzten Möglichkeiten indirekt durch ihre Käufe gespendet haben.

Gleich in doppelter Hinsicht haben die Verantwortlichen der DRK-Kleiderstube Schorndorf etwas Gutes getan: Sie haben 1000 Euro für "Herzenssache" gespendet und somit im gleichen Zuge den Bedürftigen und Kunden der Kleiderstube ermöglicht, dass auch sie mit ihren begrenzten Möglichkeiten indirekt durch ihre Käufe gespendet haben. Tolle Idee!

 "Es ist nicht unser Geld". So sieht das Birgit Kralisch, Leiterin der DRK-Kleiderstube in Schorndorf. Die Einnahmen ihrer Kleiderstube stammten fast ausschließlich von Bedürftigen, betont die Leiterin. Und diesen wollen sie das Gefühl geben, selbst eine gute Aktion zu unterstützen. Erneut hat der DRK-Ortsverein daher einen beträchtlichen Teil der Einnahmen durch den Verkauf von Kleidung et cetera an Bedürftige und Kunden des DRK in der Daimlerstadt an die Hilfsaktion "Herzenssache" des SWR gespendet.

Es ist den Ehrenamtlichen des DRK wichtig, ein Zeichen zu setzen: Was am Ende eines jeden ersten Freitags im Monat in der Kleiderstuben-Kasse lag, geht - aufgerundet vom DRK-Ortsverein - an den guten Zweck. "Wir wollen Kinderprojekte in Baden-Württemberg unterstützen", betont Anke Sibler. Genau wie der Ortsverein unterstützt die Hilfsaktion "Herzenswünsche" Projekte und somit Menschen vor Ort.

Die Verantwortlichen von Herzenssache haben die Spender aus Schorndorf auf den Stuttgarter Weihnachtsmarkt eingeladen, um den Scheck entgegenzunehmen. Birgit Kralisch, Anke Sibler, Sepp Herbert und Philip Falliano legten vor Ort dann noch eine Spende drauf, denn bei der Aktion "Glanzlichter" konnte man die Jubiläumssäule auf dem Stuttgarter Schlossplatz zum Leuchten bringen: Sepp Herbert drückte den Buzzer und die Säule nahm kurz ein wunderschönes DRK-Rot an. Neben der Kleiderstube hat auch die Bereitschaft aus Schorndorf zur stolzen runden Summe beigetragen. Sie steuerten 300 Euro bei. Diese Summe kam zusammen, weil die Rotkreuzler als Dankeschön für ihren großartigen Einsatz während der Gartenschau mitunter Spenden erhalten hatten, die sie nun ebenfalls für den guten Zweck eingesetzt haben.

Was passiert mit den übrigen Einnahmen? Das Geld kommt vollumfänglich dem Ehrenamt des DRK zugute - größtenteils natürlich der Kleiderstube. Allein die Kosten für die Entsorgung von dreckigen, kaputten oder nicht recyclefähigen Kleidungsstücken und Müll, den manche Menschen in das Ehrenamt beschämender Weise beim DRK abgeben, kostet monatlich bis zu 300 Euro. Geld, das das DRK lieber sinnvoll ausgeben oder spenden würde.